Sprecher aus Leidenschaft

Als Sprecher arbeite ich freiberuflich in verschiedenen Bereichen. Ich mag diesen Beruf deshalb, weil er für mich die passende Mischung an Flexibilität und Kreativität bereithält. Über die Jahre meiner Tätigkeit habe ich eine große Bandbreite an Sprechformen kennengelernt und erprobt.

Meine erste Tätigkeit als Sprecher fand im Ehrenamt statt. Als “Vorleser” habe ich Zeitungstexte für blinde Menschen zugänglich gemacht. In der Folge habe ich mich intensiv mit dem Thema Sehbehinderung auseinandergesetzt. Heute arbeite ich regelmäßig mit sehbehinderten und blinden Menschen zusammen. Meine Tätigkeiten als Radiojournalist und als Sprecher für Live-Audiodeskription sind damit eng verbunden. Zudem unterstütze ich als Sprecher zahlreiche Vereine und Initiativen, die sich mit dem Thema Sehbehinderung befassen.

Ich habe Sprach- und Sprechwissenschaft an der Universität Leipzig sowie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg studiert. Hierbei habe ich mich auch theoretisch mit den Phänomenen Sprache und Stimme beschäftigt. Meine Master-Abschlussarbeit habe ich über das Sprechen in Fußball-Reportagen geschrieben.

Diese Arbeit knüpfte auch an meine Erfahrungen als Sportjournalist an. Ich bin Mitglied im Verband Deutscher Sportjournalisten. Als Kommentator und Sportreporter habe ich seit 2015 von zahlreichen verschiedenen Sportveranstaltungen berichtet, vor allem Fußball, Handball und Leichtathletik. Die Dynamik verschiedener Sportarten fasziniert mich. Die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler motivieren mich zusätzlich. Als Sprecher habe ich Erfahrung darin, mit meiner Stimme die Emotionen einer Veranstaltung zu vermitteln.

Zuverlässig und flexibel

Trotz meines jungen Alters würde ich mich als erfahrenen Sprecher bezeichnen. Ich verfüge über das technische Know-How, um auf Nachfrage Produktionen in meinem Heim-Studio zu erstellen. Allerdings bin ich eher die Arbeit in Tonstudios gewöhnt. Ich wohne in Leipzig. Einen Großteil meiner Arbeitszeit verbringe ich jedoch deutschlandweit. Mit mir können Sie langfristig und zuverlässig planen. 

Mir ist es wichtig, dass das Ergebnis stimmt. Hieran arbeite ich gerne akribisch zusammen mit meinen Auftraggebern. Wenn das gewünscht ist, bringe ich dabei meine Kenntnisse als Autor und Sprachwissenschaftler ein. Der Beruf des Sprechers umfasst heute oft mehr als nur die stimmliche Darbietung. Ich bin es deshalb gewohnt, auch in redaktionelle Abläufe mit eingebunden zu sein. 

In meinen Sprechproben können Sie sich ein Bild von meiner Arbeit machen. Ich bin jederzeit für Anfragen offen. Auf Nachfrage erstelle ich gerne ein individuelles Angebot.

Eine Unterschrift.